Nordlicht- Projekt

Ich habe immer ein Projekt, an dem ich arbeite. Meistens für die Menschen, die zu mir in die Wohlfühloase Nordlicht kommen oder für meine Tanzschülerinnen. Es sind aber auch private Vorhaben, die mich neue Inspiration gewinnen lassen.

Hier kann Dein Kommentar stehen. Nehme dazu bitte über das Kontaktformular Verbindung zu mir auf und schreibe mir einfach eine E-Mail. Ich freue mich auf Deine Post.

Oliver H.: 
"Ich  kann einen Besuch in der Wohlfühloase Nordlicht nur empfehlen. Dort erlebe ich Tiefenentspannung, ein abolutes Loslassen und Abschalten vom stressigen Alltag. Der Kopf wird ruhig und ich komme im Jetzt an. Das Preis- Leistungsverhältnis stimmt und ich fühle mich dort sehr wohl." :-)   

Miriam F. :
"Bei der geistigen Wirbelsäulenaufrichtung in der Wohlfühloase Nordlicht habe ich mich in dem wohligen Ambiente gut aufgehoben gefühlt. Gleich beim ersten Termin mit Frau Kristina Wien empfand ich das Gespräch, in dem der Verlauf dieser Methode beschrieben wurde, sehr überzeugend dargestellt. Mit der geistigen Wirbelsäulenaufrichtung während des Verlaufs und danach war ich sehr zufrieden. Bestätigung fand ich darin, wie zügig mein Körper, mein Geist und meine Seele auf diese Behandlung reagierten."    

Marcus K.:
"Ich fühle mich nach der geistigen Wirbelsäulenaufrichtung befreit und energetisiert zugleich-ein Zustand, der nachhaltig wirkt und weitere Prozesse einleitet. Frau Wien ist eine Meisterin ihres Fachs-menschlich und professioniert berufsmäßig top - 
ganz klare Empfehlung! Obwohl ich schon zu einigen Therapeuten gereist bin, ist sie mit Abstand die Beste. Weiter so!   

Julia S. : "Energetische Wirbelsäulenaufrichtung am 25.01.24: Die Wohlfühloase Nordlicht ist ein Ort, an dem Kristina einen zeitlosen Raum für das Wohl-fühlen zu erschaffen weiß. Ihre hochwertigen Behandlungen sind eingebettet in liebevolle Gespräche mit nützlichem Werkzeug zur Entwicklung. 

Die energetische Wirbelsäulenaufrichtung war eine Behandlung, die spürbar durch steigenden Energiefluss (bei mir) in mehrere kurze Einschlafphasen überging. Im Anschluss spürte ich meinen wunderbar mit Licht und Liebe erfüllten Raum, der sich ausdehnte.  Den Rest des Tages war ich sehr müde, auch körperlich erschöpft, so dass ich mir die Zeit nahm nachzuspüren."

Frida : "Durch die geistige Wirbelsäulenaufrichtung richtet sich die Wirbelsäule in Sekundenschnelle auf, ohne Berührung und Manipulation am Skelett alleine durch Energieübertragung. Es war ein unglaubliches Gefühl. Ich war in einer sehr, sehr tiefen Entspannung, mit Tiefschlaf zu vergleichen und dennoch im Geist hellwach. Ich nahm den Auflösungs- bzw. Loslösungsprozess von alten Energien in mir wahr und fühlte meinen Energiefluss. Obgleich ich nach der geistigen Wirbelsäulenaufrichtung voller Energie bin, fühlte ich mich danach zugleich tiefenentspannt und daher müde."