Nordlicht- Projekt

Ich habe immer ein Projekt, an dem ich arbeite. Meistens für die Menschen, die zu mir in die Wohlfühloase Nordlicht kommen oder für meine Tanzschülerinnen. Es sind aber auch private Vorhaben, die mich neue Inspiration gewinnen lassen.

Hier kann Dein Kommentar stehen. Nehme dazu bitte über das Kontaktformular Verbindung zu mir auf und schreibe mir einfach eine E-Mail. Ich freue mich auf Deine Post.

Oliver H.: 
"Ich  kann einen Besuch in der Wohlfühloase Nordlicht nur empfehlen. Dort erlebe ich Tiefenentspannung, ein abolutes Loslassen und Abschalten vom stressigen Alltag. Der Kopf wird ruhig und ich komme im Jetzt an. Das Preis- Leistungsverhältnis stimmt und ich fühle mich dort sehr wohl." :-)   

Miriam F. :
"Bei der geistigen Wirbelsäulenaufrichtung in der Wohlfühloase Nordlicht habe ich mich in dem wohligen Ambiente gut aufgehoben gefühlt. Gleich beim ersten Termin mit Frau Kristina Wien empfand ich das Gespräch, in dem der Verlauf dieser Methode beschrieben wurde, sehr überzeugend dargestellt. Mit der geistigen Wirbelsäulenaufrichtung während des Verlaufs und danach war ich sehr zufrieden. Bestätigung fand ich darin, wie zügig mein Körper, mein Geist und meine Seele auf diese Behandlung reagierten."    

Marcus K.:
"Ich fühle mich nach der geistigen Wirbelsäulenaufrichtung befreit und energetisiert zugleich-ein Zustand, der nachhaltig wirkt und weitere Prozesse einleitet. Frau Wien ist eine Meisterin ihres Fachs-menschlich und professioniert berufsmäßig top - 
ganz klare Empfehlung! Obwohl ich schon zu einigen Therapeuten gereist bin, ist sie mit Abstand die Beste. Weiter so!   

Julia S. : "Energetische Wirbelsäulenaufrichtung am 25.01.24: Die Wohlfühloase Nordlicht ist ein Ort, an dem Kristina einen zeitlosen Raum für das Wohl-fühlen zu erschaffen weiß. Ihre hochwertigen Behandlungen sind eingebettet in liebevolle Gespräche mit nützlichem Werkzeug zur Entwicklung. 

Die energetische Wirbelsäulenaufrichtung war eine Behandlung, die spürbar durch steigenden Energiefluss (bei mir) in mehrere kurze Einschlafphasen überging. Im Anschluss spürte ich meinen wunderbar mit Licht und Liebe erfüllten Raum, der sich ausdehnte.  Den Rest des Tages war ich sehr müde, auch körperlich erschöpft, so dass ich mir die Zeit nahm nachzuspüren."

Frida : "Durch die geistige Wirbelsäulenaufrichtung richtet sich die Wirbelsäule in Sekundenschnelle auf, ohne Berührung und Manipulation am Skelett alleine durch Energieübertragung. Es war ein unglaubliches Gefühl. Ich war in einer sehr, sehr tiefen Entspannung, mit Tiefschlaf zu vergleichen und dennoch im Geist hellwach. Ich nahm den Auflösungs- bzw. Loslösungsprozess von alten Energien in mir wahr und fühlte meinen Energiefluss. Obgleich ich nach der geistigen Wirbelsäulenaufrichtung voller Energie bin, fühlte ich mich danach zugleich tiefenentspannt und daher müde."

Matze: "Hallo, ich heiße Matze und möchte Euch gerne meine Erfahrungen mit der geistigen Wirbelsäulenaufrichtung in der Wohlfühloase Nordlicht mitteilen. Es ging mir in letzter Zeit nicht sonderlich gut. Ich hatte weder den Antrieb noch die Freude, die ich von mir kannte. Auch fehlte mir die Kraft und der Mut, mich mit anstehenden Problemen und Entscheidungen auseinandersetzen zu können. Auf Anraten einer guten Freundin entschied ich mich für eine derartige Sitzung. Ich habe einfach vertraut als ich auf der Liege lag. Mit den Steinen in meinen Händen, auf der Stirn und auf der Brust dachte ich nur, hoffentlich sieht mich jetzt niemand. Was soll das bringen. Aber gut, ich ließ mich einfach treiben und nahm die Sache auch wirklich ernst. Nach einer knappen Stunde merkte ich zunächst nichts. Alles war wie vorher. Wir führten zwei tolle Gespräche vor und nach der energetischen Sitzung und so verließ ich das Nordlicht. Der Rest des Tage verlief normal, doch gegen Abend hatte ich noch eine Online-Schulung und wurde darin so mutig mit dem Gefühl, dass mir nichts etwas anhaben könnte. Ich entschied mich spontan, in der kommenden Woche eine Rede zu halten. Das habe ich mich noch nie getraut. Auch in den nächsten Tagen als ich in meiner Tätigkeit als Postbote die Briefe wieder ausgetragen hatte, bemerkte ich eine fast euphorische Leichtigkeit, so dass auch meine Kunden dieses spürten und mich ansprachen, dass ich förmlich hell leuchten, ja sogar strahlen würde. Und das von mehreren unterschiedlichen Menschen. Ich selbst empfand es, als hätte sich eine Blockade gelöst und die Lebensenergie könnte jetzt wieder frei fließen. Wie ein Gartenschlauch, der zuvor an mehreren Stellen abgeknickt war und jetzt fließt. Ich würde die geistige Wirbelsäulenaufrichtung im Nordlicht bei Kristina Wien auf jeden Fall wieder machen, aber erstmal genieße ich meinen Zustand, den ich lange vermisst habe. Liebe Grüße Matze."           


Chris: "Die geistige Wirbelsäulenaufrichtung bei Kristina Wien war ein Erlebnis der besonderen Art. Ich bin ein eher skeptischer Mensch und hinterfrage Dinge bevor ich alles glaube, bei dieser Sitzung kam ich jedoch aus dem Staunen nicht mehr heraus. Kristina hat mit der Energieübertragung meine Wirbelsäule  aufgerichtet ohne mich am Hals oder Rücken zu berühren und ich bin nahezu schmerzfrei nach der Behandlung gewesen. Bereits drei Tage später waren die restlichen Schmerzen verschwunden. Ich bin mehr als begeistert von ihrer Arbeit und kann sie nur empfehlen."

Danke, liebe Kristina, für die himmlische Behandlungen bei Dir. Es ist wahrlich eine Wohlfühloase. Jedes Mal eine Wohltat. Beim letzten Mal spürte ich eine wunderschöne entspannte Leichtigkeit im Körper. Und es hält noch vor. Die Behandlung wirkt nach. Die energetischen Anwendungen bringen alles in Gleichklang und unsere Gespräche sind auch bereichernd. Vielen herzlichen Dank für Deine Zeit, liebe Kristina! Immer wieder gerne!

Du hast erst Gewissheit, wenn Du es  selber erlebt hast.

Katerina Schell